Unsere Freisteller im Vergleich
.

Unsere Freisteller im Vergleich

So ein Aufwand und alles für die Katz. Aber wenn wir schon nicht unseren Geldbeutel füllen konnten, so doch wenigstens unseren Erfahrungsschatz. Sehen wir uns also die Freistellmethoden im direkten Vergleich noch mal an.

Ball auf blauem Fond

Ball auf blau_1

Vorteile:

  • keine

 

Nachteile:

  • unten zu sehr abgeschattet
  • in den Randbereichen zieht sich die Hintergrundfarbe ein
  • kein "automatisches" Freistellen über Zauberstab oder Alphakanal möglich
  • keine optimale Produktbeleuchtung

 

(hier habe ich dann doch einen Beschneidungspfad ziehen müssen, um zu zeigen, wie das Ding freigestellt wirkt.)

Ball vor blauem Fond

Ball_2_frei

Vorteile:

  • "automatisches" Freistellen über Zauberstab oder Alphakanal möglich

 

Nachteile:

  • in den Randbereichen zieht sich die Hintergrundfarbe ein
  • keine optimale Produktbeleuchtung

 

Ball auf Leuchttisch

Leuchttisch_frei

Vorteile:

  • keine

 

Nachteile:

  • falsche Produktbeleuchtung
  • keine Trennung zwischen Produkt und Hintergrund

 

Ball vor Leuchttisch

Durchlicht

Vorteile:

  • Freistellen erübrigt sich, da der Hintergrund keine Deckung mehr hat

 

Nachteile:

  • keine optimale Produktbeleuchtung
  • Kanten überstrahlen und "fressen aus"

 

 

 

 

Ball vor neutralem Fond

Ball Pfad frei

Vorteile:

  • optimale Produktdarstellung
  • schnelle Umsetzung, da der Hintergrund nicht noch beleuchtet werden muss

 

Nachteile:

  • kein automatisches Freistellen möglich
.