Das Hazylight - Allheilmittel der Studiofotografie?
.

Das Hazylight

HazylightDas Hazylight oder auch Lichtwanne ist quasi das Allheilmittel des Studiofotografen. Als größte Lampe im Studio simuliert es einen gleichmäßig bedeckten Himmel. Technisch gesehen ist es einen große Kiste, mir opaker Plexischeibe, Tuch oder Diffusionsfolie bespannt, hinter der sich ein oder mehrere Blitzköpfe oder -röhren befinden.

 

Aufgehängt an einem Galgen oder Deckenschienensystem lässt es sich punktgenau über den Aufbau fahren. So einfach das Leuchten mit einem Hazy auch ist, hat es doch auch Nachteile, so "verseucht" die Lampe, das ganze Set oder auch Studio mit Streulicht. Und was der Fotograf gar nicht mag sind vagabundierende Lichtstrahlen.

Oft empfiehlt es sich daher, die Leuchtfläche auf den Bereich abzukleben, den man braucht, die Lampe mit Klappen, Pappen oder Tüchern abzuschirmen. Oder gleich ne kleinere Lampe zu nehmen.

.